Anton:

4 Jahre alter Boxer Rüde:   

Kreuzbandriß beidseits - operativ versorgt, Außerdem fand man schon die ersten Ansätze von Spondyolose und HD

 

 

Rocky:

16 Jahre alter Bayern-fan Rüde

wurde vom Tierarzt überwiesen wegen einem Kreuzbandriß rechts der nicht operativ versorgt werden konnte, wegen schlechter Nierenwerte.

 

 

                                                                          .

       

 

 Eros und Anna

zwei wundervolle deutsche Doggen 7 und 8 Jahre alt:

Eros hat leider ganz schlimm Spondyolose schon von der Brustwirbelsäule bis zum letzten Lendenwirbel bereits "verbrückt". Als er mit Herrchen im Mai 2016 zu mir kam hatte er starke Schmerzen und bereits Lähmungserscheinungen am rechten Hinterbein. Dank regelmäßiger Physiotherapie und der Begleitung durch die Tierheilpraktikerin Maja Boxhorn hat Eros heute wieder Freude am Leben, frei von Medikamenten und auch überwiegend schmerzfrei. Herrchen trainiert auch täglich und fleißig mit Gewichtsbandagen um wieder Muskulatur in der Hinterhand aufzubauen.

Anna hat für sich erkannt, daß Wellnessmassagen was tolles sind und stellt sich auch regelmäßig bei den Hausbesuchen mit an....

Leider ist Anna völlig unerwartet am 30.03.2017 eingeschlafen und zu ihren Freunden über die Regenbogenbrücke gegangen. Dennoch wird sie immer in unseren Herzen bleiben. Mach´s gut Anna. Den Besitzern wünsche ich viel Kraft und Energie mit dem schmerzlichen Verlust dieser wunderbaren Hündin umzugehen.... R.I.P Anna du treue Seele

Am 28.10.2017 erreichte mich die schreckliche Nachricht, dass nun Eros auch heimgerufen wurde. Am Tag zuvor war ich noch dort und wir haben uns alle so gefreut wie toll der Bube wieder laufen konnte und völlig ohne jegliche Medikamente auskam. Leider hatte er dann eine Magendrehung und seine Besitzer entschlossen sich dazu ihn zu erlösen, da er eine OP vermutlich durch sein Herzproblem nicht überlebt hätte und die Chance auf ein schmerzfreies Leben nach OP sehr gering waren. R.I.P. Eros, du warst ein toller Hund und wirst nie vergessen sein.

 

    

 

Wuschel:

 
ca. 5 Jahre alter kleiner Mix Rüde aus Rumänien:
Wuschel ist vermutlich seit seiner Geburt gelähmt. 
Mit Hilfe von Physiotherapie wollen seine Pflegefamilie und ich
Wuschel das Leben erleichtern. Wir haben die Hoffnung
noch nicht aufgegeben, daß er mal wieder ein paar Schritte selbständig gehen kann.
Er zeigt deutliche Anzeichen dafür, daß es klappen könnte
Hier ist Wuschel im Schwimmtraining und mit neuem Rolli
läuft sich es auch viel leichter! Wuschel sagt DANKE
an die vielen Spender die es ihm ermöglicht haben, leichter durch´s Leben zu gehen.
 

               IMG 5204

 

            

Mucky:
 
fast 2 Jahre alter Zwergpudel Rüde:
Er kam zu mir auf Empfehlung des TA. Bei Mucky wurde eine Patellaluxation Grad 0-I festgestellt.
Dank Physiotherapie, mit gezieltem Muskelaufbautraining und den fleißigen Besitzern mußte er bisher
nicht operiert werden.
 
 
Merlin:
 
6 Jahre alter Irish Terrier Rüde:
Er hat weniger Probleme am Bewegungsapparat.
Merlin hat einfach ein tolles Frauchen die weiß, daß
PROPHYLAXE die beste Therapie ist.
Im Hauseigenen Hundepool trainieren wir den Muskelaufbau. (Natürlich mit genügend Pausen)

 

                               Merlin

                                                                            Merlin schwimmt zum Anschauen auf den Link klicken

Henry:

3 Jahre alter französischer Bully
Der kleine Sonnenschein hatte es bisher nicht leicht in seinem Leben.
Ziemlich früh bekam er die Diagnose "Cauda Equina" und weil
das noch nicht genug war kamen noch Keilwirbel, verkalkte 
Bandscheibenelemente und ein leichter Bandscheibenvorfall im Bereich der Halswirbelsäule hinzu.
Nach einer unumgänglichen operativen Erstversorgung kommt Henry nun regelmäßig zur
Physiotherapie und übt zusammen mit Frauchen, voller Freude, aktiv an seinen Bewegungsübungen zum
gezielten Muskelaufbau.

 

Kiro:
 
Ein betagter Tiebetterriermix zwischen 13-14 Jahren.
Kiro, hat alters entsprechend, das eine oder andere Problem wo es zwickt und zwackt. Daher kommt er regelmäßig zu mir in
die Praxis und genießt mal mehr mal weniger seine Behandlung
mit Magnetfeld und aktiver Bewegungstherapie.
Hier haben wir erfolgreich eine Tapeanlage gemacht um die Rückenmuskulatur zu ent-
spannen und die Propriozeptoren gleichzeitig zu aktivieren.

 


                 

 

Tiny:
 
ebenfalls eine 7,5 Jahre alte
französiche Bulldogge. Tiny kam zu mir
weil sie hinten links nicht immer auftreten 
wollte und ihr Beinchen hochgezogen hat.
Anfänglich versuchten wir es mit Bewegungs-
therapie. Doch nach tierärztlicher Abklärung
stellte man heraus das Tiny´s Kreuzband
vermutlich gerissen war und auch eventuell
der Meniskus in mitleidenschaft gezogen ist.
Tiny mußte operiert werden und heute geht
es ihr wieder gut was ihr Knie betrifft.
Leider ist auch sie mit Keilwirbeln geplagt und
eine Vorwölbung des 3. Halswirbels, ist
auf dem Röntgenbild zu erkennen.
Dank Physio und regelmäßigen Übungen mit
Frauchen kann Tiny damit aber noch gut und
schmerzfrei Leben. 
 
 

FullSizeRender 1

 

Whisky:

ein knapp zwei jähriger Labrador Rüde kommt zur Propyhlaxe, er zeigte manchmal ein unregelmäßiges Gangbild und belastete sein Pfoten nicht gleichmäßig. Aber durch aktiver Bewegungstherapie  ist Whisky heute sicher auf seinen 4 Pfoten unterwegs und hat mit seinem Besitzer Spaß an den für ihn ausgewählten  Gymnastikübungen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Amy:
 
war zu Gast bei mir im Urlaub.
Mit gerade mal einem Jahr hat die junge Mischlingsdame
natürlich jede menge Energie
die sie natürlich auch loswerden wollte und durfte.
Beim schwimmen im beheizten Hundepool.
Ideal zum Muskelaufbau 
und auspowern für Amy.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Whisky                           amy schwimmen    

 

 

 

 Blutegelbehandlung nach einer Kreuzband-OP:

 

aktive Bewegungsübungen zum Muskelaufbau:

 

 

  

   

Gleichgewichtsübungen:

 

 

 

                                       "Tschüß" und viel Spaß beim Üben!!!